Microsoft Teams Konfiguration

From Wiki peoplefone (deutsch)
Jump to: navigation, search

Anforderungen

  • Ein peoplefone Konto (Registrierung)
  • Ein Office 365 E3 oder E5 Account

Direktes Routing für Microsoft Teams konfigurieren

Domäne einrichten, Schritt 1

Während dem "Onboarding" Prozess, wird Ihnen peoplefone eine Spezifische Domäne zuweisen, welche in Ihrem o365 account eingerichtet werden muss.
Um diese zu konfigurieren, gehen Sie zu Ihrem o365 Portal, wählen Sie im linken Menu Setup -> Domain und wählen Sie "Add domain"
01 domain add.png

Fügen Sie die Domäne ein, die Sie von peoplefone erhalten haben (in diesem Beispiel 31857.uctrunk.com)
02 domain new.png

Wählen Sie “Add a TXT record”
03 domain verify.png

Kopieren Sie diese Daten und senden Sie sie an peoplefone, damit wir das Setup validieren können
04 domain TXTrecords.png

Domäne einrichten, Schritt 2

Wenn Sie die Bestätigung von peoplefone erhalten, dass die TXT verifikation für Sie bereit ist, müssen Sie zurück zum Domänen Setup gehen und den Verifikationsprozess starten.
Danach müssen Sie wählen, dass Sie den DNS Eintrag selbst verwalten.
05 domain DNS.png

Deaktivieren Sie alle Dienste und klicken Sie auf weiter
06 domain online services.png

Die Domain muss nun bereit sein:
07 domain ready.png

Domäne aktivieren

Wenn die Einrichtung der Domäne abgeschlossen wurde, dann ist der nächste Schritt diese zu aktivieren.
Um das zu machen, müssen Sie einen Dummy Benutzer hinzufügen (mit einer E3 oder E5 Lizenz) mit der neu erstellten Domäne, nicht die standard Domäne.
Nach der Aktivierung können Sie diesen Benutzer löschen.
08 domain activation.png

Direktes Routing Konfiguration

Diese Anleitung beschreibt eine einfache Lösung, bei welcher nur Teams als Kommunikationslösung in Ihrem o365 Account aktiviert ist.
Wenn Sie eine Hybrid Lösung mit Teams und Skype for Business oder Skype on premise haben oder planen, dann werden Sie noch ein paar weitere Parameter konfigurieren müssen.
Mehr informationen finden Sie hier:
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-plan
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-configure

Bevor Sie diese Einrichtung starten, prüfen Sie dass bereits die untenstehenden Informationen von peoplefone bekommen haben:
sbc_port
sbc_domain
sbc_nb_channels

In der folgenden Einrichtung wir werden dies als Beispiel verwenden: (Es ist möglich das sbc_port der gleiche ist)
sbc_port: 6000
sbc_domain: 31857.uctrunk.com

Für diese Einrichtung werden Sie die Power Shell mit dem Skype Online Connector benötgen.
Der folgene Link wird Ihnen alle nötigen Informationen für die Installation der Programme bereitstellen: https://docs.microsoft.com/fr-fr/SkypeForBusiness/set-up-your-computer-for-windows-powershell/set-up-your-computer-for-windows-powershell

Wenn die Powershell bereit ist, müssen Sie das Skype for Business Online Modul laden mit:

 Import-Module LyncOnlineConnector

Erstellen Sie die Session:

 $sfboSession = New-CsOnlineSession -UserName <user@domain>

Beispiel:

 $sfboSession = New-CsOnlineSession -UserName laurent@ucc-lync.ch

Load the session:

 Import-PSSession  $sfboSession

Check that the user is homed in skype for business online:

 Get-CsOnlineUser -Identity "<User name>" | fl RegistrarPool

You must get a non-empty location.

Assign ddi to each user with the command:

 Set-CsUser -identity <user@domain> -EnterpriseVoiceEnabled $true -HostedVoicemail $true -OnPremlineURI tel:+<ddi>

Example:

 Set-CsUser -identity laurent@ucc-lync.ch -EnterpriseVoiceEnabled $true -HostedVoicemail $true -OnPremlineURI tel:+41582550840

Configure the SBC:

 New-CsOnlinePSTNGateway -Fqdn <sbc_domain> -SipSignallingPort <sbc_port> -ForwardCallHistory $true -Enabled $true -ForwardPai $true -MaxConcurrentSessions <sbc_nb_channels>

Example:

 New-CsOnlinePSTNGateway -Fqdn 31857.uctrunk.com -SipSignallingPort 6000 -ForwardCallHistory $true -Enabled $true -ForwardPai $true -MaxConcurrentSessions 10

If you get the following error:

 Can not use the "31857.uctrunk.com" domain as it was not configured for this tenant.
   + CategoryInfo          : InvalidArgument : (Fqdn=31857.uctr...diaBypass=False:TrunkConfig) [New-CsOnlinePSTNGateway], ArgumentException
   + FullyQualifiedErrorId : CustomValidationFailed,Microsoft.Rtc.Management.Internal.NewOnlinePSTNGatewayCmdlet
   + PSComputerName        : admin2e.online.lync.com

It can be from different reason:

  • You just activate a user on this domain and he is still not ready, you must wait , can take few minutes
  • You don’t activate any user
  • The domain assigned to the user is not the correct one, double check that the domain of dummy user is the same as the sbc_domain
  • The dummy user doesn’t have the correct license, double check that he has a E3 or E5 license.


Create the PstnUsage

 Set-CsOnlinePstnUsage  -Identity Global -Usage @{Add="Peoplefone"}

Create an online route:

 New-CsOnlineVoiceRoute -Identity "Peoplefone" -NumberPattern ".*" -OnlinePstnGatewayList <sbc_domain> -Priority 1 -OnlinePstnUsages "Peoplefone"

Exemple:

 New-CsOnlineVoiceRoute -Identity "Peoplefone" -NumberPattern ".*" -OnlinePstnGatewayList 31857.uctrunk.com -Priority 1 -OnlinePstnUsages "Peoplefone"

Create the voice Routing policy :

 New-CsOnlineVoiceRoutingPolicy "Peoplefone" -OnlinePstnUsages "Peoplefone"

Grant the voice routing policy to the user:

 Grant-CsOnlineVoiceRoutingPolicy -Identity "<user>" -PolicyName "Peoplefone”

Exemple:

 Grant-CsOnlineVoiceRoutingPolicy -Identity "laurent@ucc-lync.ch" -PolicyName "Peoplefone”

If you get an error that the policy cannot be applied, this user need to login one time into the team client

Teams als bevorzugten Anrufclient einrichten: (ist benötgt, wenn der Account von Skype zu Teams migriert wurde)
 Get-CsOnlineUser <user>| Select Teams*
TeamsMeetingPolicy  :
TeamsCallingPolicy : AllowCalling
TeamsInteropPolicy : DisallowOverrideCallingTeamsChatTeams
TeamsMessagingPolicy  :
TeamsUpgradeEffectiveMode  : Islands
TeamsUpgradeNotificationsEnabled  : False
TeamsUpgradePolicyIsReadOnly  : None
TeamsUpgradePolicy  :
TeamsCortanaPolicy  :
TeamsOwnersPolicy  :
TeamsMeetingBroadcastPolicy  :
TeamsUpgradeOverridePolicy  :
TeamsVideoInteropServicePolicy  :
TeamsWorkLoadPolicy  :

Überprüfen und reparieren der Anruf Regel & Interop Regel

 Grant-CsTeamsInteropPolicy -PolicyName DisallowOverrideCallingTeamsChatTeams -Identity <user@domain>
 Grant-CsTeamsCallingPolicy -PolicyName AllowCalling -Identity <user@domain>
Beispiel: Einen spezifischen User auf Anonymous setzen:

Erstelle eine Anonymous Regel:

 New-CsCallingLineIdentity  -Identity Anonymous -Description "Anonymous policy" -CallingIDSubstitute Anonymous -EnableUserOverride $false

Weise die Regel einem User zu:

 Grant-CsCallingLineIdentity -Identity "<user>" -PolicyName Anonymous
Weitere Informationen

Wie Anruferidentifikation in Ihrer Organisation verwendet werden kann
https://docs.microsoft.com/en-us/SkypeForBusiness/what-are-calling-plans-in-office-365/how-can-caller-id-be-used-in-your-organization
Die Anruferidentifikation für einen User setzen
https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/what-are-calling-plans-in-office-365/set-the-caller-id-for-a-user

Referenzen

This how-to is based on the Microsoft documentation version of the 27.06.2018 (GA)
You can find more info on the following link:
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-plan
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-configure
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/onboarding-checklist-configure-direct-routing-in-microsoft-teams