Difference between revisions of "Konfiguration Microsoft Teams"

From Wiki peoplefone (deutsch)
Jump to: navigation, search
Line 156: Line 156:
 
<br />
 
<br />
 
<br />
 
<br />
 +
 +
=====PowerShell Command für eine Übersicht der Konfiguration von einem einzelnen User=====
 +
 +
Get-CsOnlineUser -Identity "<identity>" | Format-List -Property FirstName, LastName, EnterpriseVoiceEnabled, HostedVoiceMail, LineURI, UsageLocation, UserPrincipalName, WindowsEmailAddress, SipAddress, OnPremLineURI, OnlineVoiceRoutingPolicy
 +
  
 
=====Andere Information=====
 
=====Andere Information=====

Revision as of 11:40, 10 April 2019

Anforderungen

  • Ein peoplefone Konto (Registrierung)
  • Ein Office 365 E3- oder E5-Konto

So konfigurieren Sie das direkte Routing für Microsoft-Teams

Einrichtung der Domäne Schritt 1
  • Während des Onboarding-Prozesses wird Ihnen peoplefone eine bestimmte Domain zuweisen, die in Ihrem Office 365-Account konfiguriert werden muss. Um sie zu konfigurieren, gehen Sie zu Ihrem Office 365-Portal, wählen Sie im linken Menü Setup Domain und wählen Sie Domain hinzufügen aus.

01 domain add.png


  • Geben Sie die Domain ein, die Sie von peoplefone erhalten haben «in diesem Beispiel 31857.uctrunk.com»

02 domain new.png


  • Wählen Sie «Einen TXT-Datensatz hinzufügen»
    03 domain verify.png


  • «Kopieren» Sie diesen Bildschirm und senden Sie ihn an peoplefone zurück, damit die Validierung eingerichtet werden kann

04 domain TXTrecords.png


Einrichtung der Domäne Schritt 2
  • Wenn Sie von peoplefone die Bestätigung erhalten, dass die TXT-Verifizierung fertig ist, müssen Sie zu dieser Domäneneinrichtung zurückkehren und den Verifizierungsvorgang starten. Danach müssen Sie auswählen, dass Sie den DNS-Datensatz selbst verwalten

05 domain DNS.png


  • Deaktivieren Sie alle Dienste und klicken Sie auf «Weiter»

06 domain online services.png


  • Die Domäne muss jetzt bereit sein:
    07 domain ready.png


Aktivierung der Domain
  • Wenn die Einrichtung der Domäne abgeschlossen ist, müssen sie als nächstes aktiviert werden. Dazu müssen wir einen Dummy-Benutzer «mit einer E3- oder E5-Lizenz» mit dieser spezifischen Domäne hinzufügen, nicht die Standarddomäne. Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, können Sie sie löschen dieser Benutzer

08 domain activation.png


Direkte Routing-Konfiguration

Wenn Sie eine Hybrid-Lösung mit Teams und Skype for Business haben, müssen Sie mehrere Parameter anpassen. Weitere Infos hier:

https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-plan
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-configure

  • Bevor Sie diese Einstellung starten, prüfen Sie, ob Sie bereits von peoplefone folgende Informationen erhalten:

sbc_port
sbc_domain
sbc_nb_channels (Sprachkanäle)

  • In der folgenden Konfiguration werden wir als Beispiel verwenden: (Es ist möglich, dass der sbc_port gleich ist)
    sbc_port: 6000
    sbc_domain: 31857.uctrunk.com

Für dieses Setup benötigen Sie PowerShell mit dem Skype-Online-Connector.

Über den folgenden Link erhalten Sie alle Informationen zur Installation: https://docs.microsoft.com/de-de/SkypeForBusiness/set-up-your-computer-for-windows-powershell/set-up-your-computer-for-windows-powershell

  • Wenn die Power Shell bereit ist, müssen Sie das Skype for Business Online Modul laden mit:
 Import-Module LyncOnlineConnector



  • Erstellen Sie die Sitzung:
 $sfboSession = New-CsOnlineSession -UserName <user@domain>



  • Beispiel:
 $sfboSession = New-CsOnlineSession -UserName laurent@ucc-lync.ch



  • Laden Sie die Sitzung:
 Import-PSSession  $sfboSession



Überprüfen Sie, ob der Benutzer in skype für geschäftliche Online-Aktivitäten angemeldet ist:

Get-CsOnlineUser -Identity "<User name>" | fl RegistrarPool

Sie müssen einen nicht leeren Ort erhalten.

Weisen Sie jedem Benutzer ddi mit dem Befehl zu:

 Set-CsUser -identity <user@domain> -EnterpriseVoiceEnabled $true -HostedVoicemail $true -OnPremlineURI tel:+<ddi>



  • Beispiel:
 Set-CsUser -identity laurent@ucc-lync.ch -EnterpriseVoiceEnabled $true -HostedVoicemail $true -OnPremlineURI tel:+41582550840



  • Konfigurieren Sie den SBC:
 New-CsOnlinePSTNGateway -Fqdn <sbc_domain> -SipSignallingPort <sbc_port> -ForwardCallHistory $true -Enabled $true -ForwardPai $true -MaxConcurrentSessions <sbc_nb_channels>



  • Beispiel:
 New-CsOnlinePSTNGateway -Fqdn 31857.uctrunk.com -SipSignallingPort 6000 -ForwardCallHistory $true -Enabled $true -ForwardPai $true -MaxConcurrentSessions 10



  • Wenn Sie den folgenden Fehler erhalten:
 Can not use the "31857.uctrunk.com" domain as it was not configured for this tenant.
   + CategoryInfo          : InvalidArgument : (Fqdn=31857.uctr...diaBypass=False:TrunkConfig) [New-CsOnlinePSTNGateway], ArgumentException
   + FullyQualifiedErrorId : CustomValidationFailed,Microsoft.Rtc.Management.Internal.NewOnlinePSTNGatewayCmdlet
   + PSComputerName        : admin2e.online.lync.com



  • Es kann aus verschiedenen Gründen sein:
    • Sie aktivieren nur einen Benutzer auf dieser Domain und er ist immer noch nicht bereit, Sie müssen warten, kann einige Minuten dauern
    • Sie aktivieren keinen Benutzer
    • Die Domäne, die dem Benutzer zugewiesen ist, ist nicht die richtige. Überprüfen Sie, ob die Domäne des Dummy-Benutzers mit der Domäne "sbc_domain" übereinstimmt
    • Der Dummy-Benutzer verfügt nicht über die richtige Lizenz. Überprüfen Sie, ob er eine E3- oder E5-Lizenz besitzt.



  • Erstellen Sie das PstnUsage
 Set-CsOnlinePstnUsage  -Identity Global -Usage @{Add="Peoplefone"}



  • Erstellen Sie eine Online-Route:
 New-CsOnlineVoiceRoute -Identity "Peoplefone" -NumberPattern ".*" -OnlinePstnGatewayList <sbc_domain> -Priority 1 -OnlinePstnUsages "Peoplefone"



  • Beispiel:
 New-CsOnlineVoiceRoute -Identity "Peoplefone" -NumberPattern ".*" -OnlinePstnGatewayList 31857.uctrunk.com -Priority 1 -OnlinePstnUsages "Peoplefone"



  • Erstellen Sie die VoIP-Routing-Richtlinie:
 New-CsOnlineVoiceRoutingPolicy "Peoplefone" -OnlinePstnUsages "Peoplefone"



  • Gewähren Sie dem Benutzer die VoIP-Routing-Richtlinie:
 Grant-CsOnlineVoiceRoutingPolicy -Identity "<user>" -PolicyName "Peoplefone”



  • Beispiel:
 Grant-CsOnlineVoiceRoutingPolicy -Identity "laurent@ucc-lync.ch" -PolicyName "Peoplefone”

Wenn Sie einen Fehler erhalten, dass die Richtlinie nicht angewendet werden kann, muss sich dieser Benutzer einmal im Team-Client anmelden


Setze Teams als bevorzugten aufrufenden Client: (benötigt, wenn das Konto von Skype in Teams migriert wurde)
 Get-CsOnlineUser <user>| Select Teams*
TeamsMeetingPolicy  :
TeamsCallingPolicy : AllowCalling
TeamsInteropPolicy : DisallowOverrideCallingTeamsChatTeams
TeamsMessagingPolicy  :
TeamsUpgradeEffectiveMode  : Islands
TeamsUpgradeNotificationsEnabled  : False
TeamsUpgradePolicyIsReadOnly  : None
TeamsUpgradePolicy  :
TeamsCortanaPolicy  :
TeamsOwnersPolicy  :
TeamsMeetingBroadcastPolicy  :
TeamsUpgradeOverridePolicy  :
TeamsVideoInteropServicePolicy  :
TeamsWorkLoadPolicy  :


Überprüfen und korrigieren Sie die Calling-Richtlinie und die Interop-Richtlinie
 Grant-CsTeamsInteropPolicy -PolicyName DisallowOverrideCallingTeamsChatTeams -Identity <user@domain>



 Grant-CsTeamsCallingPolicy -PolicyName AllowCalling -Identity <user@domain>



Beispiel, um einen bestimmten Benutzer als Anonym festzulegen:

  • Erstellen Sie eine anonyme Richtlinie:
 New-CsCallingLineIdentity  -Identity Anonymous -Description "Anonymous policy" -CallingIDSubstitute Anonymous -EnableUserOverride $false



  • Weisen Sie die Richtlinie dem Benutzer zu:
 Grant-CsCallingLineIdentity -Identity "<user>" -PolicyName Anonymous



PowerShell Command für eine Übersicht der Konfiguration von einem einzelnen User
Get-CsOnlineUser -Identity "<identity>" | Format-List -Property FirstName, LastName, EnterpriseVoiceEnabled, HostedVoiceMail, LineURI, UsageLocation, UserPrincipalName, WindowsEmailAddress, SipAddress, OnPremLineURI, OnlineVoiceRoutingPolicy


Andere Information

Wie kann die Anrufer-ID in Ihrer Organisation verwendet werden?
https://docs.microsoft.com/en-us/SkypeForBusiness/what-are-calling-plans-in-office-365/how-can-caller-id-be-used-in-your-organization

Legen Sie die Anrufer-ID für einen Benutzer fest
https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/what-are-calling-plans-in-office-365/set-the-caller-id-for-a-user

Verweise

Dieses How-To basiert auf der Microsoft-Dokumentationsversion vom 27.06.2018 (GA)

Sie können mehr Informationen über den folgenden Link finden:

https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-plan
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/direct-routing-configure
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/onboarding-checklist-configure-direct-routing-in-microsoft-teams